Büchertauschen, Begegnungen ermöglichen und Ressourcen schonen. Öffentlicher Bücherschränke fördern den Gemeinwohl-Gedanken und tragen zur Nachhaltigkeit bei. Die Ausleihzahlen des Stadtteilbücherei beweisen: Lengfelder lesen viel und gern. Auf Wunsch der vielen Lesefreunde hat sich
der Bürgerverein e.V. um einen öffentlichen Bücherschrank gekümmert.

Wo soll er stehen?
Vor der Kürnachtalhalle, links vor dem Brückchen in Richtung ÖZ.

Wann kommt das gute Stück?
Voraussichtlich noch in diesem Jahr.

Was fehlt?
Geld zur Finanzierung des Eigenanteils in Höhe von 3.000 EUR.
Die Stadt Würzburg trägt rund 70 % der Kosten, der Bürgerverein e.V. sucht Sponsoren für die 30 %.

Dafür brauchen wir Sie!
Seien Sie Teil des Lengfelder Booksharing.
Wir revanchieren uns mit einer Förderurkunde und unserem herzlichen Dankeschön.

Ihre Ansprechpartnerin:
Ellen Braun 0170/1634034 – vorstand@bv-lengfeld.de

 

Das könnte Sie auch interessieren